Monatsarchive: April 2012

Subventionen an die offene Kinder- und Jugendarbeit 2012 bis und mit 2015

Der Grosse Rat des Kantons Basel-Stadt ermächtigt am 11. Januar 2012 die Regierung, die Vereine «Robi-Spiel-Aktionen», «Haus für Kinder und Eltern», «Regionalverband der Basler Blaukreuzjugend», «Basler Kindertheater», «Kindertreffpunkt zum Burzelbaum», «Jugendförderverein Oberes Kleinbasel, ooink ooink Productions», «Basler Freizeitaktion (BFA)», «Jugendzentrum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziale Arbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Subventionen an die offene Kinder- und Jugendarbeit 2008 bis und mit 2011

Die Subventionierung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Basel-Stadt hat ihre gesetzlichen Grundlagen in der Bundesverfassung (Artikel 67 Absatz 2) und auf kantonaler Ebene im Gesetz betreffend Jugendhilfe vom 17. Oktober 1984. Der Kanton Basel-Stadt unterstützt private Trägerschaften, die Leistungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziale Arbeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jugendarbeit ein Dschungel,
dem nicht beizukommen ist?

Konkreten Anlass zur kritischen Auseinandersetzung bot der vom Erziehungsdepartement Basel-Stadt im Januar 2011 veröffentlichte Bericht zur Planung “Offene Kinder- und Jugendarbeit”. Veranwortlich für die Publikation zeichnet der Bereich Jugend, Familie und Sport unter der Leitung von Hansjörg Lüking, als Autor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziale Arbeit | Hinterlasse einen Kommentar